Information für unsere Patienten

Schöner Zahnersatz sind Kunstwerke

Das sollten Sie bedenken

Eine Schnittwunde heilt, ein gebrochener Knochen wächst wieder zusammen, doch unsere Zähne benötigen bei Krankheit oder Beschädigung fremde Hilfe.

Wir sollten ihnen deshalb eine besondere Beachtung schenken. Mit einer guten Zahnpflege können wir vorbeugen, doch ein Unfall lässt sich nicht immer vermeiden und der natürliche Alterungsprozess läuft der immer höher werdenden Lebenserwartung entgegen.

Präzision und Design

Zahnersatz wird mit höchster Präzision und so individuell wie wenige Dinge auf dieser Welt hergestellt. Für den Zahntechniker ist es ein Kunstwerk mit wichtigen Funktionseigenschaften. Gerne opfert er seine Freizeit, um Ihnen ein Stück mehr Lebensfreude und Lebensqualität zurückzubringen.

Zahnersatz ist dann seinen Preis wert, wenn für Sie als Patient Kompromisse entfallen und die bestmögliche Lebensqualität über einen sehr langen Zeitraum erhalten bleibt.

Die Geschäftsführer und Inhaber
Albert Heil, Jochen Werner
 und Sebastian Werner

Leistungen

Ob medizinisch oder kosmetisch bedingt: Das Dental-Labor Jenik in Bensheim-Auerbach liefert Ihnen den Beweis: "Ihr Lächeln, made by Jenik" ist ästhetisch, einzigartig und technisch perfekt.

Patienten-Service

Die Zahntechnik ist ein Handwerk mit hohem Innovationsgrad. Gerne drücken wir die Schulbank, um für Sie und Ihre Zähne in Topform zu sein und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Das Material

Wir erklären Ihnen die Unterschiede der möglichen Werkstoffe und erläutern die Vorteile moderner Materialien für Zahnersatz. Schauen Sie in unseren Blogbeitrag.

Made in Germany

Die Ergebnisse unserer Arbeit basieren auf den Ansprüchen, die wir an uns selbst stellen. Durch hauseigene Fertigung und der Verwendung biokompatibler Werkstoffe erreichen wir die Qualität, die Sie erwarten sollten.

Das können Sie erwarten.

Ob medizinisch oder kosmetisch bedingt: Das Dental-Labor Jenik in Bensheim-Auerbach liefert Ihnen den Beweis: “Ihr Lächeln, made by Jenik” ist ästhetisch, einzigartig und technisch perfekt.

Leistungen im Überblick

Persönliche Patientenberatung und -betreuung über den gesamten Behandlungszeitraum

Zahnfarbauswahl im Labor oder in Ihrer Praxis

Produktion nach dem Medizinproduktegesetz (gilt nur für EU Länder)

Schnelle Hilfe bei Reparaturen oder Anpassungsproblemen – lokale Erreichbarkeit

Ausschließliche Verwendung von zertifizierten Qualitätsprodukten

Zwei Jahre Garantie nach Deutschem Recht

Wir sind für Sie da – wann immer wir was
für Ihre Zähne tun können.

Patienten-Service

Geprüfte persönliche Service-Kompetenz als Dipl. PSK Dental Ästhetiker

Fotostatus mit Zahnfarbauswahl im Labor

Schnelle Hilfe bei Reparaturen oder Anpassungsproblemen – lokale Erreichbarkeit

Herstellernachweis zu jeder Arbeit (Made in Germany)

Hohe Kulanzleistungen

Zirkoniumdioxid – Was ist das?

Zirkoniumoxid (umgangssprachlich: Zirkonoxid) bezeichnet eine Hochleistungskeramik, die vielfältige Verwendungsmöglichkeiten in der Medizintechnik finden, insbesondere als Dentalimplantate in der Zahnmedizin. Der nichtmetallische, anorganische Werkstoff wird als Keramik für industrielle und zahnmedizinische Zwecke, aufgrund seines hohen Reinheitsgrades genutzt. 

Sie dürfen uns gerne Fragen stellen

Zahntechnik Kurzwissen

An dieser Stelle haben wir für unsere Patienten ein paar Informationen zusammengefasst. Fragen und Antworten, die wir gerne erweitern. Stellen auch Sie uns Ihre Fragen zu Material, Technik und Möglichkeiten. Gerne nehmen wir uns die Zeit für Ihre individuellen Antworten.

Zahnersatz

Zahnersatz, auch Zahnprothese genannt, bezeichnet jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne. Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt unter die zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik.

Veneers - oder die Verblendung

Veneers (aus dem Englischen für "Fassade") oder Vollkeramik-Schalen sind Verblendschalen aus Keramik, die die Zahnreihe optisch wieder perfekt herstellen (z.B. nach einem Unfall oder bei Zahnschmelzschäden) und dabei dem Original täuschend ähnlich sehen.

So können mit diesen Keramikschalen u.a. auch leichte Verfärbungen, kleinere Fehlstellungen oder abgebrochene Kanten an den vorderen Zähnen korrigiert werden. Sie erlauben kosmetische Zahnverschönerungen möglichst ohne Verlust der eigenen Zahnsubstanz und werden fest mit Ihren Zähnen verbunden.

Keramikinlay oder Amalgam

Ein Keramikinlay ist eine in einem zahntechnischen Labor hergestellte Zahnfüllung aus hochwertigem Keramik, die in den Zahn eingesetzt wird, in der Regel um Kariesfolgen zu behandeln und den dadurch entstandenen Schaden zu beheben und den Zahn zu rekonstruieren. Amalgam erfüllte und erfüllt immer noch den gleichen Zweck. Der hohe Quecksilberanteil macht dieses Material aber strittig. 
Lesen Sie dazu auch unseren Blogbeitrag: Zahnersatz Materialien

Metall- oder Keramikkrone

Bei der Frage nach der Materialverwendung für eine Krone sollte man Folgendes beachten: Keramik ist teurer als Zahnersatz mit Metallverbindung. Der Vorteil liegt in der besseren Ästhetik und höheren Unempflindlichkeit. Lesen Sie dazu auch unseren Blogbeitrag.

Implantat oder Brücke

Die Brücke schließt die Zahnreihe bei fehlenden Zähnen und sorgt so für ein funktionierendes Gebiss und optische Verbesserung. Die Nachbarzähne dienen als Stützpfeiler. Sind diese nicht vorhanden kommt nur ein Implantat, also eine künstliche Zahnwurzel, in Frage. Lesen Sie dazu unseren Blogbeitrag Zahnersatz - die Möglichkeiten